ZAUBERPILZE bei uns: Struktur, Stabilität, Vorkommen und Nachweis von Psilocybin

Psilocin (4-Hydroxy-N,N-dimetyltryptamin)
und dessen Phosphorsäureester, das Psilocybin,

enthalten als Grundkörper das Tryptamin (eine Indolverbindung), welches sich z.B. auch im LSD, sowie im Neurotransmitter Serotonin wiederfindet. (Serotonin wird zum Beispiel unter Ecstasy-Einfluß vermehrt von bestimmten Hirnzellen ausgeschüttet und löst dann die von den Ecstasy-Usern beschriebenen Glücksgefühle aus.) Psilocybin, vor allem aber das instabilere Psilocin, werden bei Anwesenheit von Luftsauerstoff und mit zunehmender Temperatur (besonders oberhalb von 50 -100· C) leicht abgebaut; in getrockneten Pilzen sind diese Substanzen bei kühler Lagerung und Luftabschluß jedoch über Jahre hinweg haltbar.

Der durchschnittliche Gehalt beträgt abhängig von der Pilzart 0,1 - 1 % (max. 2 % z.B. bei Psilocybe cyanescens) des Trockengewichtes, das entspric ht ca. 0,01- 0,1 % des Pilzfrischgewichtes. Der bekannteste europäische psilocybinhaltige Pilz ist Psilocybe semilanceata (Spitzkegeliger Kahlkopf), der bei uns - häufiger noch in Wales, Schottland und Norwegen - von September bis November vorwiegend auf Kuhweiden, vor allem neben den Kuhfladen, zu finden ist. Er enthält ca. 1 % halluzinogene Stoffe. Psilocybin, Psilocin und das ebenso aktive Baeocystin finden sich neben in der Pilzgattung Psilocybe (Kahlköpfe) unter anderem noch in den Gattungen: Stropharia (Träuschlinge), Panaeolus (Düngerlinge), Pluteus (Dachpilze), Conocybe (Samthäubchen), Gymnopilus (Flämmlinge), Hypholoma (Schwefelköpfe) und Inocybe (Rißpilze). Für Inocybe aeruginascens (s. Erlebnisbericht) wurden mehrere Fundstellen auch im Berliner/Brandenburger Raum angegeben. Der in Züchterkreisen verwendete Pilz Stropharia cubensis, der mexikanische Zauberpilz (mit ca. 0,5% halluzinogenen Substanzen) ist hingegen wildwachsend auf die Tropen und Subtropen beschränkt.

Psilocybin ergibt als Indolderivat unter Luft-Oxidation einen blauen Farbstoff. Eine Blauverfärbung an einer Bruchstelle bei frisch gesammelten Pilzen deutet allerdings nicht immer auf Psilocybin hin, denn auch bei vielen Röhrenpilzen und einigen Lamellenpilzen (Gattung Russula) tritt eine entsprechende Verfärbung ein, die aber auf andere Indolderivate zurückzuführen ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Zahlen & Einheiten

Einheitenzeichen beginnen im Drogenkatalog alle mit Großbuchstaben; die Einheitenvorsätze alle mit Kleinbuchstaben.
Das Tausendertrennzeichen ist ein einfaches Anführungszeichen ('); das Dezimaltrennzeichen ein Komma (,). >Umrechnungen