Agavendicksaft

Agavensirup (auch Agavendicksaft genannt) ist ein Süßungsmittel, das auf Basis verschiedener Arten der Agave in Mexiko produziert wird. Agavensirup ist süßer als Honig, jedoch weniger dickflüssig. Er wird in den mexikanischen Staaten Jalisco, Michoacán, Guanajuato und Tamaulipas hergestellt.

Agavensirup besteht hauptsächlich aus Fruktose und Glukose, wobei der Fruktose-Anteil deutlich überwiegt. Fruktose (Fruchtzucker) hat einen sehr niedrigen glykämischen Index. Auf Grund des hohen Fruktose-Anteils des Agavensirup sind der glykämische Index und die glykämische Last eine der niedrigsten unter allen verfügbaren Süßungsmitteln. Allerdings kann der hohe Fruktose-Anteil negative Wirkungen haben. So kann er gegebenenfalls Fruktosemalabsorption auslösen und zum Metabolischen Syndrom beitragen, sowie zu Hypertriglyceridämie, zu verringerter Glucose-Verträglichkeit und verstärkter Harnsäure-Bildung führen.

Preis

5,37€/kG (Bio) (2014/02 Rewe)

Nährwerte

Brennwert: 1275 kJ (305 kCal)
Eiweiß: 0%
Kohlenhydrate: 75%
Fett: 0%

Fruktose und Glukose sind Zuckerarten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Zahlen & Einheiten

Einheitenzeichen beginnen im Drogenkatalog alle mit Großbuchstaben; die Einheitenvorsätze alle mit Kleinbuchstaben.
Das Tausendertrennzeichen ist ein einfaches Anführungszeichen ('); das Dezimaltrennzeichen ein Komma (,). >Umrechnungen