Neuer Drogenkrieg? Diesmal in Peru?

Die Humala-Regierung versucht sich weiterhin den USA anzubiedern und ist dabei wie Kolumbien und Mexiko in einen Drogenkrieg zu ziehen.

Die Täler der Apurimac und Ene Flüsse und Zuflüsse sind seit letztem Jahr der größte Coca-Produzent der Welt, so die UN. In den letzten Jahren gab es eine deutlich erhöhte Präsenz von paramilitärischen Polizeieinheiten und Militär in diesem Gebiet. Es gab auch schon einige Vorfälle mit Toten, darunter sehr wahrscheinlich auch Kinder. Bekannt ist, dass die Regierung für den Bau einer neuen Militärbasis in großen Maßstab Enteignungen von Bauern vorbereitet.

Die dauernd vor der Insolvenz stehende us-amerikanische Regierung zahlte für ihren "War on Drugs" an Peru 2012 55 Millionen Dollar. Dieses Jahr wird die USA, nach Angaben der US-Botschaft in Lima, sogar 100 Millionen Dollar ausgeben.


Quelle:

 The beginning of a Peruvian drug war?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Zahlen & Einheiten

Einheitenzeichen beginnen im Drogenkatalog alle mit Großbuchstaben; die Einheitenvorsätze alle mit Kleinbuchstaben.
Das Tausendertrennzeichen ist ein einfaches Anführungszeichen ('); das Dezimaltrennzeichen ein Komma (,). >Umrechnungen